Presse

Presse

Pressemeldungen & Kontakt

Aktuelle Presseinformationen der mhplus, neueste Meldung und Kontaktinformationen. 

Pressemitteilungen 2005 der mhplus

Sozialwahlergebnis der mhplus sichert solide Beitragssatzpolitik: Verwaltungsratsvorsitzende für weitere sechs Jahre im Amt bestätigt

Pressemitteilung der mhplus vom 28.06.2005


Ludwigsburg, 28. Juni 2005.

Ein Signal für die Beständigkeit ihrer Entscheidungs-strukturen sowie ihrer sparsamen Kassen- und soliden Beitragssatzpolitik hat die mhplus Betriebskrankenkasse bei den diesjährigen Sozialwahlen gegeben: Denn die bereits in der vergangenen sechsjährigen Wahlperiode amtierenden Verwaltungsrats-vorsitzenden wurden am 24. Juni vom neu gewählten Verwaltungsrat in ihrem Amt bestätigt. Somit werden der Arbeitgebervertreter Thomas Batsching und der Arbeit-nehmervertreter Jürgen Hornung auch die nächsten sechs Jahre im jährlichen Wechsel dem wichtigsten Kontrollgremium der mhplus vorstehen.

Von dieser Beständigkeit im Entscheidungsgremium verspricht sich der Vorstand der mhplus, Winfried Baumgärtner, die Fortführung der erfolgreichen Kassenpolitik der letzten Jahre. „Wichtige Beschlüsse wie die Öffnung unserer Betriebskrankenkasse für alle gesetzlichen Krankenversicherten im Jahr 1999 sowie strategische Fusionen haben die mhplus zu einer der zehn größten Betriebskrankenkassen Deutschlands gemacht“, so Baumgärtner. „Gemeinsam mit dem Verwaltungsrat und dessen Vorsit-zenden werden wir uns auch zukünftig für ein günstiges Preis-Leistungsverhältnis ein-setzen. Insofern ist das Wahlergebnis hier ein deutliches Signal für unsere Versicher-ten, dass wir ihnen weiterhin ein hohes Leistungsniveau und innovative Services bei günstigen Beitragssätzen und einem sparsamen Umgang mit ihren Geldern bieten werden“. Der allgemeine Beitragssatz der mhplus wird nach der gesetzlich vorge-schriebenen Beitragssatzsenkung am 1. Juli 2005 bei 12,9 Prozent liegen.

Verwaltungsratswahl war Friedenswahl

Sozialwahlen finden in der Bundesrepublik alle sechs Jahre statt, dieses Jahr war es das zehnte Mal. Dabei wählen die Krankenkassen, Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften jeweils ihre Selbstverwaltungsgremien und somit ihre wich-tigsten Entscheidungsträger. Der Verwaltungsrat der mhplus wurde dieses Jahr per Friedenswahl neu besetzt. Das heißt, die von Gewerkschaft und Arbeitgebern jeweils nominierten Kandidaten gelten ohne weitere Wahlhandlungen automatisch als ge-wählt. Abschließend wählen die neuen Verwaltungsratsmitglieder ihre Vorsitzenden, jeweils einen Arbeitgeber- und einen Arbeitnehmervertreter.


Profil der mhplus BKK:
Die mhplus BKK wurde 1952 gegründet und ist seit 1.9.1999 geöffnet: für Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Thüringen, Rheinland-Pfalz sowie die Regierungsbezirke Köln und Düsseldorf im Rheinland. 650 Beschäftigte betreuen an zehn Standorten rund 370.000 Versicherte. Neben mehr als 50 Jahren Erfahrung und individueller Betreuung bietet mhplus umfangreiche Mehrleistungen an. In einem Test des unabhängigen Wirtschaftsmagazins „DM/Euro“ im Oktober 2004 belegte die mhplus Platz 3 in der Kategorie „Leistungen und Service“, bei „Zusatzleistungen“ Platz 1 von über 240 getesteten Kassen. Der allgemeine Beitragssatz beträgt ab dem 01.07. 2005 12,9 Prozent.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen 2005

Archiv- Pressemitteilungen

Sie suchen eine andere Mitteilung? Unter folgenden Links finden Sie die Archive der Jahre:

mhplus Kontakt

Fon
(0 71 41) 97 90 - 0

Mo.-Fr.:    7:00-20:00 Uhr
Sa.:        10:00-13:00 Uhr

Postanschrift:
mhplus Betriebskrankenkasse
71632 Ludwigsburg

  • E-Mail
    senden
  • Geschäfts- stellen
  • Rückruf-Service
  • Skype
  • What´s app

Geschäftsstellen

Geschäftsstelle suchen



Online Service

mhplus Online-Angebote

  • Rückruf-Service
  • Online- Filiale
  • Skype

  • Facebook
  • Twitter
  • Newsletter

Mitglieder-Login

Anmeldung mhplusdirekt



Hier registrieren

Sie sind Arbeitgeberkunde?
Zum Arbeitgeber-Login

FAQ

Fragen an Ihre mhplus

Sie haben eine Frage an die mhplus? In unserer FAQ-Liste finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen.


  • Häufig gestellte Fragen