Übungen fürs Büro.

Nutzen Sie Ihren Arbeitsplatz doch für ein paar Minuten als Trainingsort, um kleine Übungen zu absolvieren, die Ihnen gefallen. Die Übungen nehmen wenig Zeit in Anspruch, sind einfach nachzuvollziehen und helfen dabei, Ihrem Rücken täglich etwas Gutes zu tun. Zudem benötigen Sie keine zusätzlichen Materialien, höchstens Ihren eigenen Schreibtischstuhl.

Wenn es Ihnen schwerfällt, die Übungen allein durchzuführen, dann versuchen Sie doch, einen Kollegen zum gemeinsamen Üben zu motivieren. In einer kleinen Gruppe macht das Ganze dann noch viel mehr Spaß. Sie werden sich anschließend wieder fitter fühlen und können mit neuer Energie weiterarbeiten. Die aufgeführten Übungen sind sowohl Dehnungs- als auch Kräftigungsübungen.

Dehnung der seitlichen Halsmuskulatur

Dehnung der seitlichen Halsmuskulatur

Übung:

  • Nehmen Sie eine aufrechte Sitzhaltung im vorderen Bereich der Sitzfläche ein.
  • Neigen Sie anschließend den Kopf langsam nach rechts und ziehen Sie den linken Arm nach unten.
  • Kommen Sie dann langsam zurück zur Ausgangsstellung und wiederholen Sie die Übung auf der anderen Seite. Ihr Blick bleibt immer nach vorn gerichtet.
  • Ziehen Sie den Arm jeweils so stark nach unten, bis es in der seitlichen Halsmuskulatur leicht zieht.

Führen Sie diese Übung auf beiden Seiten 2-mal für jeweils 10 Sekunden durch.


Kräftigung Schulter- und Nackenmuskulatur

Kräftigung der Schulter- und Nackenmuskulatur

Übung

  • Nehmen Sie eine aufrechte Sitzhaltung ein und haken Sie die Finger beider Hände in Schulterhöhe vor der Brust ineinander.
  • Die Ellenbogen werden in Schulterhöhe nach außen gezogen. Halten Sie diese Spannung für ca. 10 Sekunden.
  • Wiederholen Sie diese Übung nach kurzer Pause.
  • Lösen Sie im Anschluss die Spannung und wiederholen Sie die Übung nach einer kurzen Pause noch einmal.

Führen Sie diese Übung 2-mal für jeweils 10 Sekunden durch.


Kräftigung seitlichen Halsmuskulatur

Kräftigung der seitlichen Halsmuskulatur

Übung

  • Bauen Sie bei aufrechter Sitzhaltung mit der linken Hand seitlich Druck gegen den Kopf auf.
  • Halten Sie mit Ihrem Kopf diesem Druck stand.
  • Wiederholen Sie diese Übung rechts und halten Sie die Spannung für ca. 10 Sekunden.
  • Lösen Sie die Spannung und halten Sie kurz inne.
  • Wiederholen Sie die Übung auf beiden Seiten noch 2-mal.
  • Die Schultern werden aktiv unten gehalten und Ihr Kopf weicht nicht zur Seite aus.

Führen Sie diese Übung auf beiden Seiten 2-mal für jeweils 10 Sekunden durch.


Kräftigung Rumpfmuskulatur

Kräftigung der Rumpfmuskulatur

Übung

  • Sitzen Sie aufrecht und eine Unterarmlänge vom Tisch entfernt.
  • Legen Sie Ihre Handflächen schulterbreit auf die Tischplatte.
  • Nun werden die Hände auf die Tischplatte gedrückt und dieser Druck ca. 10 Sekunden aufrechterhalten.
  • Schließlich wird die Spannung wieder gelöst und nach einer kurzen Pause noch 2-mal aufgebaut.

Führen Sie diese Übung 2-mal für jeweils 10 Sekunden durch.