Muskelentspannung.

Erfolgreich den Verspannungsschmerz lindern.

Mit Methoden der Muskelentspannung lassen sich gute Erfolge bei verspannungsbedingten Rückenschmerzen erzielen.

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR)

Eine beliebte und bekannte Methode ist die sogenannte progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR), bei der durch willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Körperentspannung erreicht werden kann.

Diese Methode lässt sich leicht erlernen.

Autogenes Training

Eine weitere Möglichkeit der Entspannung des Körpers ist das autogene Training.

Beim autogenen Training wird die Aufmerksamkeit auf körperliche Entspannungsempfindungen wie Ruhe, Schwere und Wärme gelenkt.

Durch verschiedene Übungen lernt Ihr Körper mit der Zeit, fast reflexartig auf Erholung umzuschalten. Die Tiefenentspannung fördert innere Ruhe, Gelassenheit, Konzentration und Leistungssteigerung.

Atmung

Atemtechniken können helfen Muskelverspannungen zu lösen

Bestimmte Atemtechniken können helfen, die Sauerstoffaufnahme der Lunge zu fördern und Muskelverspannungen zu lösen.

Bei Rückenschmerzen, die durch verspannte Muskulatur entstanden sind, können Atemübungen einen positiven Effekt auf die Verspannungen und Schmerzen haben.

Fragen Sie hierzu Ihren Arzt: Dieser kann Ihnen ggf. einen Atemtherapeuten nennen, bei dem Sie die entsprechenden Übungen erlernen können.