Unsere Angebote für Sie.

Damit für Ihre Mitarbeiter alles etwas effizienter läuft!

Vielleicht ist bei unseren workfit-Modulen auch etwas für Sie als Arbeitgeber dabei. Diese sind individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten und können sowohl allein als auch in Kombination angewendet werden.

Unsere Schwerpunkte für Sie:

1. Unterstützung Ihres systematischen BGM’s

Für ein erfolgreiches BGM braucht es eine systematische Herangehensweise. Nur so lassen sich Maßnahmen in bestehende Strukturen Ihres Betriebes integrieren. Wir unterstützen Sie dabei, mit individueller Beratung, Workshops und helfen bei der Analyse. So finden Sie heraus, wo und wie ein BGM für Ihre Mitarbeiter und Sie den positivsten Einfluss hat.

Sie können zwischen 5 Modulen wählen:

Modul 1: Individuelle BGM-Beratung

Die individuelle BGM-Beratung legt den Grundstein
für Ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mit der mhplus.

In einem persönlichen Gespräch mit unserem BGM-Experten werden die einzelnen workfit-Module vorgestellt sowie fachliche Fragen geklärt. 

Modul 2: Strategieworkshop

Mit einem individuellen Strategieworkshop unterstützen wir Sie
bei der Einführung, Planung und Implementierung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Oder verfügen Sie bereits über ein BGM, aber Ihnen fehlt der systematische Ansatz oder der rote Faden? Auch dann unterstützen wir Sie bei allen Schwierigkeiten und helfen Ihnen dabei, das Potenzial des BGMs voll auszuschöpfen.

Modul 3: Fehlzeitenanalyse

Eine Fehlzeitenanalyse fasst die AU-Tage und AU-Fälle der mhplus Versicherten übersichtlich nach den häufigsten Erkrankungsarten zusammen und vergleicht sie mit den jeweiligen Branchenkennzahlen.
Mit diesen Informationen können anschließend z.B. Prioritäten bei präventiven und gesundheitsförderlichen Maßnahmen festgelegt werden. Analysen über mehrere Jahre bieten außerdem die Möglichkeit einer Verlaufsanalyse, um so Veränderungen sichtbar zu machen.
Eine Fehlzeitenanalyse unterstützt Sie somit bei einem systematischen und zielgerichteten Betrieblichen Gesundheitsmanagement!

Modul 4: Moderation Arbeitskreis Gesundheit

Zur Verankerung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM) in bestehende Strukturen und Prozesse hat sich eine systematische Vorgehensweise bewährt.
Beim Aufbau oder der Optimierung eines BGMs ist die Implementierung eines Arbeitskreises Gesundheit unabdingbar. Ein Arbeitskreis Gesundheit besteht aus regelmäßigen Treffen verschiedener inner- und außerbetrieblicher Experten. Dabei werden u.a. betriebsbezogene Analysen initiiert, konkrete Maßnahmen geplant und gesteuert sowie die Zielerreichung überprüft. Ein erfahrener BGM-Experte unterstützt die Moderation und stellt eine nachhaltige, systematische Etablierung des Arbeitskreises Gesundheit sicher.

Modul 5: Moderation Gesundheitszirkel

Ein Gesundheitszirkel ist Maßnahme und Analyseinstrument zugleich.
Zum einen wird das Erfahrungswissen der Beschäftigten mit dem Fachwissen von Expertinnen und Experten zusammengebracht, um so die aktuelle gesundheitliche Situation eines ausgewählten Bereichs zu analysieren und zu verbessern. Zum anderen ist er eine Maßnahme zur aktiven Mitarbeiterbeteiligung und Steigerung der Mitarbeitermotivation.

2. Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung aus den Bereichen Ernährung, Bewegung, Entspannung und Sucht

Sie haben das Thema Gesundheit schon in bestehende Strukturen integriert?
Dann können wir Sie mit individuellen Maßnahmen unterstützen.

Sie können zwischen 12 Modulen wählen:

Modul 1: FeelGood

Lehrjahre sind auch Gesundheitsjahre.
Wer seine jüngsten Mitarbeiter schon früh mit den richtigen Kompetenzen ausstattet, profitiert lange davon. FeelGood fördert die Gesundheitskompetenz Ihrer Auszubildenden und beugt damit aktiv den Belastungen der Arbeitswelt vor. In jedem Lehrjahr können hierfür verschiedene Gesundheitsmodule passend zu den individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens ausgewählt werden. Die zielgruppenspezifische Vermittlung der Inhalte erleichtert dabei den Zugang zu Gesundheitsthemen.

Modul 2: Gesundheitstag

Ein Gesundheitstag eignet sich hervorragend, um Ihre Mitarbeiter für eine gesunde Lebensweise zu sensibilisieren und das Betriebliche Gesundheitsmanagement aufmerksamkeitswirksam einzuführen.
Individuelle Maßnahmen aus den Bereichen Bewegung, Ernährung, Entspannung oder Stressmanagement fördern aktiv die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und klären über gesundheitliche Risikofaktoren auf. Zusätzlich kann der eigene Gesundheitszustand durch verschiedene Screening-Angebote analysiert werden.

Modul 3: Rückentag – „AchtungRücken!“

Rückenschmerzen sorgen laut einer BKK-Studie für die höchsten Ausfallzeiten bei Arbeitnehmern.
Mit dem „AchtungRücken!“- Tag der mhplus können Sie gegensteuern. Neben einem Vortrag sorgt ein professionelles Rückenscreening für eine individuelle Analyse und Beratung Ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Modul 4: Move it. Fit in der Produktion

Move it – Fit in der Produktion ist ein Arbeitsplatzprogramm für einen aktiven Arbeitsalltag.
Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Prävention von Muskel-Skelett-Erkrankungen. Professionelle Gesundheitsexperten analysieren hierfür die Arbeitsplätze und führen einmal pro Woche für 10-15 Minuten individuelle Trainingseinheiten mit Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen durch. Neben der individuellen Betreuung werden Kleingruppentrainings vor oder nach der Arbeitszeit angeboten. Aushänge mit Ausgleichsübungen ergänzen das Angebot und fördern die selbstständige Bewegungsaktivität Ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.
Neben der 12-wöchigen professionellen Betreuung wird durch die Schulung von betriebsinternen Multiplikatoren gewährleistet, dass das Programm nachhaltig in den Arbeitsalltag integriert werden kann.

Modul 5: Move it. Fit im Büro

Move it – Fit im Büro ist ein Arbeitsplatzprogramm für einen aktiven Arbeitsalltag.
Durch die Einführung und Umsetzung einer aktiven Pause soll den Folgen des Bewegungsmangels entgegengewirkt und die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter aktiv gefördert werden. Professionelle Gesundheitsexperten bilden hierfür betriebsinterne „Aktiv Coaches“ aus, die die aktive Pause täglich mit ihren Kollegen und Kolleginnen durchführen. Neben der Ausbildung werden die Coaches fortlaufend mit ausgearbeiteten Übungsprogrammen unterstützt, so dass eine hohe Qualität und Nachhaltigkeit gewährleistet werden kann.

Modul 6: Vorträge zu Themen der Gesundheit

Mit den Vorträgen der mhplus informieren und sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter zu Themen aus den Bereichen Ernährung, Bewegung, Entspannung/Stressmanagement und Sucht.

Modul 7: Führungskräfte-Training

Führungskräfte haben einen großen Einfluss auf die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter.
Mit Inhalten wie gesundes Führen, Umgang mit psychisch belasteten Mitarbeitern oder wertschätzende Führungsgespräche vermittelt das Führungskräfte-Training konkretes Handlungswissen, um die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter aktiv zu unterstützen. Neben der Wissensvermittlung und Sensibilisierung steht dabei die Reflexion des eigenen Führungs- und Kommunikationsverhaltens im Mittelpunkt.

Modul 8: Online-Coaches

Mit den Online-Coaches der mhplus informieren und sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter für eine gesunde Lebensweise und fördern gleichzeitig die Eigenverantwortung.
Die Online-Coaches wurden in enger Zusammenarbeit mit Experten erstellt und umfassen unter anderen die Themen: fit im Job, Laufen, Ernährung, Herzgesundheit, Entspannung.

Modul 9: Boarding Gesundheit

Boarding Gesundheit – Das Gesundheitsangebot für Mitarbeiter 55+
Mit Boarding Gesundheit soll die Anzahl gesunder Lebensjahre erhöht werden. Ihre Mitarbeiter sollen nicht nur bis zum Eintritt in das Rentenalter gesund und leistungsfähig bleiben, sondern weit darüber hinaus! In einem erfahrungsorientierten Tagesseminar werden die wichtigsten Inseln der Gesundheit (Ernährung, Bewegung und Entspannung) angesteuert. Die Teilnehmer erfahren welche gesundheitlichen Herausforderungen im Alter bestehen und wie sie gesund altern können. Zusätzlich findet eine langfristige Nachbetreuung durch regelmäßige Reisestammtische statt. 

Modul 10: VollerKraft

VollerKraft - Volltanken und durchstarten 
VollerKraft ist ein Tagesseminar für mehr Kraft und Energie im Alltag. Es zielt darauf ab den Kopf, Körper und das Miteinander als Kraftquelle zu erkennen und zu nutzen. Ihre Mitarbeiter begeben sich auf eine Reise hin zu ihren Gedanken und erleben, wie diese sich auf den Körper und dessen Befindlichkeit auswirken. Neben dem Identifizieren persönlicher „Energieräuber“ legen sich die Teilnehmer während des Seminars einen Ressourcenpool an, aus dem sie in stressigen Zeiten Kraft schöpfen können. Durch praktische Übungen und Rollenspiele werden Ihre Mitarbeiter aktiv in ihre Gesundheit miteinbezogen. 

Modul 11: RückenCoach+

RückenCoach+
Der RückenCoach+ bietet Ihren Mitarbeitern eine Kombination aus einem Wirbelsäulenscreening vor Ort und einem anschließenden Online-Programm rund um das Thema Rückengesundheit. Ihre Beschäftigten erhalten wöchentlich praktische Tipps und Übungen, mit denen sie ihren Rücken kräftigen können.

Modul 12: Achtsamkeit

Achtsamkeit
In der heutigen Schnelllebigkeit ist es immer wichtiger mal tief durchzuatmen und achtsam zu sein. Achtsamkeit bedeutet, wahrzunehmen was im Moment passiert und im Hier und Jetzt zu leben. Gönnen auch Sie Ihren Beschäftigten achtsame Momente im Berufsalltag. In einer Kompakteinheit oder in Form eines Halbtagesseminars lernen Ihre Mitarbeiter stressige Situationen durch achtsames Verhalten erfolgreich zu meistern. Bringen Sie neuen Wind in den Alltag Ihrer Beschäftigten und sehen Sie wie dieser Ihre Mitarbeiter wieder zu Hochleistung antreibt.

 

Wir beraten Sie gerne und entwickeln mit Ihnen gemeinsam die passenden Maßnahmen – scheuen Sie sich nicht, uns direkt anzusprechen!

Ihre Ansprechpartner

GeschäftsstelleAnsprechpartnerE-MailFonFax
LudwigsburgGerd KöpfGerd.Koepf@mhplus.de(0 71 41) 
97 90 102
(071 41) 
97 90 111
RheinfeldenClaudia BäumleClaudia.Baeumle@mhplus.de(0 76 23) 7234 120(0 76 23)
70 689 025
MarklkofenTheresia BaierTheresia.Baier@mhplus.de(0 87 32)
93 99 505
(0 87 32)
93 99 44 505
RaublingAndreas FicklAndreas.Fickl@mhplus.de(0 80 35)
90 98 32
(0 80 35)
90 98 99
NürnbergAndrea BruschkeAndrea.Bruschke@mhplus.de(0911)
983 296 610
(0911)
983 296 655
StockstadtStephen ZunderStephen.Zunder@mhplus.de(0 60 27)
41 72 6
(0 71 41)
97 90 44 0977
GothaAndrea BruschkeAndrea.Bruschke@mhplus.de(0 36 21)
73 62 821

(0 36 21)
73 62 44 821

LübeckManuela SawinskiManuela.Sawinski@mhplus.de(0451)
 81 09 102
(0451)
81 09 14 102 
BonnRüdiger OchsRuediger.Ochs@mhplus.de(0228)
971 448 85 01
(0228)
971 448 85 78
KölnRüdiger OchsRuediger.Ochs@mhplus.de(0228)
971 448 85 01
(0228)
971 448 85 78