Sonneberg, 15. Juni 2022. mhplus Geschäftsstelle bleibt in Sonneberg

Der Verkauf des MANN+HUMMEL-Werks in Sonneberg an die Beteiligungsgesellschaft Mutares ist nach einem Pressebericht des Filtrationsspezialisten jetzt besiegelt. Keine Auswirkung hat diese neue Situation auf die Präsenz der mhplus Krankenkasse in Sonneberg.

Frau mit Headset arbeitet in einem modernen Büro, sie ist im Gespräch mit einem Kunden.

Ursprünglich als Betriebskrankenkasse für die Beschäftigten von MANN+HUMMEL gegründet, ist die Kasse bereits seit 1999 für alle gesetzlich Versicherten geöffnet.
Schon 2008 zog die Geschäftsstelle aus dem Gelände des Sonneberger Werks in das Salzmanngebäude in Bahnhofsnähe um.

Andrea Neitzke, Leiterin der mhplus Niederlassung in Sonneberg hierzu: „Unsere Geschäftsstelle im Sonneberger Salzmanngebäude ist nach wie vor für unsere Kunden vor Ort da.“ Die mhplus betreut hier rund 3.000 Versicherte.

 

Wir legen Wert auf Sicherheit. Deswegen wird unser Webangebot nicht mehr vom Internet Explorer unterstützt. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, zum Beispiel Google Chrome, Firefox oder Edge.

Zum Seitenanfang springen