Gewährleistung der Nachhaltigkeit.

Plüschtier und Urkunden.

PFIFFIX-Plüschtier
Nach Absolvierung der ersten Lebenswelt „PFIFFIX im Land der Freunde“ erhält jedes Kind seinen eigenen PFIFFIX als Plüschtier. Diesen PFIFFIX nehmen die Kinder mit nach Hause, um ihn weiterhin als Funktionsgerät zu nutzen. Dieser erinnert die Kinder stetig an die Inhalte der Unterrichtsreihe und ruft somit langfristig die erarbeiteten gesundheitsfördernden Themen bei den Kindern in Erinnerung, damit sie sich nachhaltig manifestieren.

PFIFFIX-Urkunde
Nach Absolvierung einer jeden Lebenswelt (Einheit 1-5) erhalten die Kinder eine personalisierte Urkunde für diese Lebenswelt. Auf der Rückseite sind die Inhalte dieser Lebenswelt in Form von Informationen für die Eltern dargestellt. Nach erfolgreicher Teilnahme am Gesundheitsprojekt PFIFFIX erhält jedes Kind eine PFIFFIX-Superheld Auszeichnung.

‘hi doc‘ – Das mhplus-Magazin für Kinder
Nach Absolvierung der dritten Lebenswelt erhält jedes Kind die aktuelle Ausgabe des Kinder-Magazins ‘hi doc‘.
Da die Inhalte der ‘hi doc‘ stets gesundheitsorientiert sind und kindgerecht vermittelt werden, besteht ein optimaler Zusammenhang zu PFIFFIX.

PFIFFIX-Spiel
Mit Beendigung der PFIFFIX-Unterrichtsreihe bekommen die Kinder das Spiel "PFIFFIX - Superhelden auf Reisen" überreicht. Mit diesem Spiel können die Kinder jederzeit erneut in die PFIFFIX-Welt eintauchen. Die Abenteuer, die in diesem Spiel zu bestehen sind, orientieren sich an den PFIFFIX-Lebenswelten. Dadurch wird die Nachhaltigkeit dieses Programms gefördert. Die motorischen Aufgaben des Spiels werden fachlich erklärt und sind funktionell einfach ohne Vorkenntnisse für alle durchführbar.