Das Präventionsprogamm für den Kindergarten und Grundschule.

Hintergründe zur Entstehung.

Körperliche und psychische Probleme wie motorische Defizite, Konzentrationsschwierigkeiten, Übergewicht und Verhaltensauffälligkeiten haben bei Kindergarten- und Grundschulkindern in den vergangenen 10 Jahren deutlich zugenommen.

Dieser Entwicklung gilt es durch geeignete Gesundheitsfördermaßnamen entgegenzusteuern.

Da das ideale Alter für das Erlernen eines gesundheitlichen Verhaltens zwischen vier und zehn Jahren liegt, sind die Lebenswelten Kindergarten und Grundschule hierfür besonders geeignet.

Darum möchten wir Gesundheit mit Spiel und Spaß direkt in die Kindertagesstätten und Schulen bringen. Und zwar auf Basis eines ganzheitlichen Programms zur Gesundheitsförderung.

Die Kinder werden zu folgenden Themenbereichen geschult und gefördert:

  • Ernährung
  • Entspannung
  • Kraft
  • Ausdauer
  • Teamgeist

Zusammen mit dem Murmeltier PFIFFIX durchlaufen die Kinder fünf verschiedene Freunde-  bzw. Lebenswelten. Jede Erlebniswelt birgt eigene Abenteuer und Prüfungen, die die Kinder mit der Hilfe von PFIFFIX lösen.