Meine Zuzahlungen.

Aktuelle Zuzahlungsübersicht.

Versicherte leisten während eines Kalenderjahres nur bis zur sogenannten Belastungsgrenze Zuzahlungen.
Weitere Informationen zur Belastungsgrenze finden Sie hier.

OnlineCheck - Ermitteln Sie Ihre persönliche Belastungsgrenze.

 

Alphabetische Übersicht der von den Versicherten zu leistenden Zuzahlungen:

Arznei- und Verbandmittel

Zuzahlungen:

  • 10% der Kosten, jedoch mindestens 5 Euro und höchstens 10 Euro.
  • Kostet das Mittel weniger als 5 Euro, zahlen Sie den tatsächlichen Preis
  • Mehrkosten bei Festbetragsarzneimittel:
    Gilt für ein Medikament ein Festbetrag (einheitlich festgelegter Erstattungshöchstbetrag), so erstattet die gesetzliche Krankenversicherung nur diesen Betrag. Eventuelle Mehrkosten müssen von Ihnen getragen werden.
  • Für Medikamente, deren Preis mindestens 30 % unter dem Festbetrag liegt, leisten Sie keine Zuzahlung.

Fahrkosten

Zuzahlung

je Fahrt 10% der Kosten
mindestens 5,– Euro, maximal 10,– Euro.

Fahrkosten werden übernommen

  • bei ambulanter Behandlung in Ausnahmefällen (vorherige Genehmigung notwendig),
  • bei stationärer Behandlung,
  • Rettungsfahrten,
  • sowie bei Krankentransporten.

Bei Rehabilitationsmaßnahmen – ambulant und stationär – entfällt die Eigenbeteiligung.

Häusliche Krankenpflege

Zuzahlung

Je Verordnung 10% der Kosten, zuzüglich 10,– Euro

Maximal 28 Kalendertage je Kalenderjahr.

Haushaltshilfe, Soziotherapie

Zuzahlung

Je Tag der Leistung 10% der Kosten.

Mindestens 5,– Euro - maximal 10,– Euro.

Heilmittel

Zuzahlungen

z.B. Massagen, Krankengymnastik

Je Verordnung 10% der Kosten, zuzüglich 10,– Euro.

Hilfsmittel

Zuzahlungen

Verbrauchsmittel 10% je Packung, maximal 10,– Euro für den Monatsbedarf je Indikation

Je Packung/Verordnung 10% des Abgabepreises
Mindestens 5,– Euro - maximal 10,– Euro.

Krankenhausbehandlung

Zuzahlung

Je Tag Krankenhausaufenthalt 10,– Euro

Für maximal 28 Tage im Kalenderjahr.
Keine Zuzahlung bei teilstationärer und ambulanter Krankenhausbehandlung.

Medizinische Vorsorge-/Rehabilitationsleistung

Zuzahlung

Je Tag 10,– Euro

Bei Anschluss- bzw. Indikationsrehabilitation für maximal 28 Kalendertage je Kalenderjahr.

Kinder und Jugendliche

Zuzahlung

Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sind von Zuzahlungen befreit.

Ausnahme:

  • Fahrkosten,
  • Zahnersatz und
  • kieferorthopädische Behandlung

Eigenanteile

In welchen Fällen müssen Sie einen Eigenanteil tragen?

Eigenanteile gelten für

  • kieferorthopädische Behandlungen,
  • Zahnersatz und
  • künstliche Befruchtung.