Meine Zahnbehandlung.

Für gesunde Zähne und ein strahlendes Lächeln.

Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches sind gerade am Anfang kaum zu erkennen. Nur wer regelmäßig zum Zahnarzt geht, geht auf Nummer sicher. Je früher Erkrankungen behandelt werden, desto besser für die Zahnsubstanz.

Vorsorgen lohnt sich!
Selbst wenn die Zahnmedizin heute viel kann, denken Sie daran, dass bei jeder "Reparatur" von erkrankten Zähnen wertvolle Zahnsubstanz unwiederbringlich verloren geht!

Leistungen für Zahnprophylaxe und -behandlung

Die Zahnprophylaxe und -behandlung umfasst

  • Beratung,
  • Diagnose und
  • therapeutische Maßnahmen
    wie z. B. das Entfernen von Zahnstein, Röntgenuntersuchungen, sowie Zahnfüllungen

Auch die Behandlung von Parodontose oder von Kieferverletzungen gehört zum Leistungsumfang.

Zahnbehandlung

Für die allgemeine Zahnbehandlung müssen Sie lediglich Ihre Krankenversichertenkarte beim Zahnarzt vorlegen.

Parodontose-Behandlungen

Bei Parodontose-Behandlungen benötigen wir für die Kostenübernahme zuerst den Behandlungsplan Ihres Zahnarztes, der u.a. einen detaillierten Zahnbefund des Patienten (Parodontalstatus) enthält. Dieser Plan muss vor der Behandlung von uns genehmigt werden.

Aufwendige Füllmaterialien

Rechnen Sie bei aufwendigen Füllmaterialien wie Gold, Keramik oder Kunststoff mit Mehrkosten. Klären Sie die Kosten am besten vor der Behandlung mit Ihrem Zahnarzt genau ab.

Kinder und Jugendliche

Versicherte die das 6. aber noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben, können sich zur Verhütung von Zahnerkrankungen 1x in jedem Kalenderhalbjahr zahnärztlich untersuchen lassen. Die Gruppenprophylaxe für Kinder ist grundsätzlich kostenfrei.

Mehr Infos zu zahnmedizinischen Untersuchungen bei Kindern und Jugendlichen