Versorgung Plus - Osteoporose.

Angebote zur Früherkennung und Behandlung von Osteoporose.

Ihre mhplus unterstützt mit speziellen regionalen Verträgen die Früherkennung, Behandlung und verbesserte Versorgung von Patienten mit Osteoporose.

Ihre mhplus bietet allen Versicherten - zusätzlich zu den folgenden regionalen Angeboten -
auch ein Programm Sturzprävention bei Osteoporose an.

Erfahren Sie hier mehr zu den aktuellen Angeboten Ihrer mhplus:


Nordrhein-Westfalen

Verbesserte Versorgung bei Osteoporose

Programm zur verbesserten Versorgung von Patienten mit Osteoporose

Optimal abgestimmte Behandlung bei Osteoporose und Vermeidung von osteoporosebedingten Knochenbrüchen.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb unterstützt Ihre mhplus Sie bei der Sicherstellung einer optimalen Behandlung bei der Diagnose „Osteoporose“. Durch unsere spezialisierten Haus- und Fachärzte sowie durch Fachkliniken wird eine zuverlässige Diagnostik und eine optimal aufeinander abgestimmte Behandlung sichergestellt.

Außerdem wird ihr persönliches Knochenbruchrisiko bestimmt und vorbeugende Maßnahmen vorgeschlagen. Und: Sie profitieren von kurzen Wartezeiten (5 Werktage).

Leistungen Ihrer mhplus

Die abgestimmte Behandlung umfasst:

  • sturzvorbeugende Maßnahmen im Alltag, z.B. Tragen von geeignetem Schuhwerk
  • eine leitliniengerechte Therapie
  • Motivation zu einer kontinuierlichen Behandlung
  • individuelle Bestimmung des Bruchrisikos
  • sturzvorbeugende Maßnahmen im Alltag, z. B. geeignetes Schuhwerk
  • Abbau von Koordinationsproblemen

Ihre Voraussetzungen

  • Sie sind bei der mhplus versichert
  • Bei Ihnen wurde Osteoporose diagnostiziert und Sie nehmen dauerhaft Medikamente ein

Vorteile für Sie

  • zuverlässige Diagnostik und optimal aufeinander abgestimmte Behandlung
  • schneller Zugang zu Behandlungsleistungen
  • Bestimmung des individuellen Bruchrisikos und vorbeugende Maßnahmen