Meine Ambulante Neurodermitis-Schulung.

Spezielles Schulungsprogramm für Eltern und Kinder.

Ein spezielles Schulungsprogramm zur Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit atopischem Ekzem (Neurodermitis) vermindert Risikofaktoren und stärkt Schutzfaktoren.

Das Programm fördert eigene und soziale Ressourcen, um die Therapiemotivation zu erhöhen, und stärkt die Fähigkeiten der Betroffenen, das Krankheitsbild zu verbessern. Im Mittelpunkt stehen somatische und psychosoziale Aspekte der Neurodermitis.

Kostenübernahme durch die mhplus

Auf Antrag übernimmt die mhplus BKK die Kosten

  • für einen Eltern-Schulungskurs bis 400 EUR
    (bei Kindern bis 7 Jahre)
  • für einen kombinierten Eltern-Kind-Kurs bis 600 EUR
    (bei Kindern von 8 bis 12 Jahren und deren Eltern in zwei parallelen Kursen)
  • für einen Jugendkurs bis 400 EUR
    (für Jugendliche ab 13 Jahre ohne Teilnahme der Eltern)

Voraussetzungen

  • Ärztliche Bescheinigung über die Notwendigkeit einer Neurodermitis-Schulung
  • Schulung durch einen speziell qualifizierten Leistungserbringer