Spielend besser sehen bei Amblyopie.

Online Sehschule mit der webbasierten Stimulationstherapie von Caterna.

Die Amblyopie oder Schwachsichtigkeit bezeichnet eine dauerhafte Verminderung der Sehschärfe eines Auges, in selteneren Fällen auch beider Augen.

Das bewährteste Mittel bei der Behandlung einer Amblyopie ist und bleibt meist die Klebetherapie mit Augenpflastern - die Okklusion. Durch Abdecken des gesunden Auges mit einem Pflaster wird das schwache Auge zum Sehen animiert

Vorteile für Ihr mhplus-versichertes Kind:

Die webbasierte Stimulationstherapie der Online-Sehschule ‚Spielend besser sehen‘ wird in Kombination mit der bewährten Regelbehandlung (Okklusionsbehandlung) – dem Abkleben des starken Auges – eingesetzt und macht diese doppelt so effektiv. Die Übungen finden in Form von Online-Spielen statt und können kinderleicht Zuhause durchgeführt werden.

Ein spezielles Wellenmuster im Hintergrund der Online-Spiele stimuliert das Gehirn dazu das schwache Auge wieder zu aktivieren. Täglich sind dafür etwa 30 bis 45 Minuten Trainingszeit nötig. Die spannenden Online-Spiele werden während der Okklusionszeit am heimischen Computer gespielt und dienen den Therapiezielen. Je nach Alter und Interessen stehen insgesamt zehn verschiedene Spiele zu Auswahl.

So bleibt das Kind interessiert und verbessert in relativ kurzer Zeit spielerisch sein Sehvermögen. Der Spaß an der webbasierten Stimulationstherapie steigert darüber hinaus die Motivation für die Behandlung mit dem Okklusionspflaster.

Die webbasierte Stimulationstherapie bei Amblyopie, sowie die enge Begleitung der Therapie durch den Augenarzt ist Gegenstand dieses Vertrags.

Wer kann teilnehmen?

  • mhplus-versicherte Kinder zwischen 4 und 12 Jahren
  • Amblyopie als Folge einer Refraktionsanomalie beidseits, Anisometropie, eines Strabismus oder einer Kombination dieser Faktoren
  • Bei Amblyopie aufgrund Ametropie, vorhandener korrekter Refraktionsausgleich seit mindestens einem Jahr

Und so geht’s:

Die Prüfung der Teilnahmevoraussetzungen und die Einschreibung in den Vertrag erfolgt direkt beim behandelnden Augenarzt. Alternativ haben Sie die Möglichkeit per Videosprechstunde teilzunehmen.

Mehr dazu erfahren Sie unter

https://caterna.de/telefon-sprechstunde/