Hausarztzentrierte Versorgung.

Profitieren Sie vom Hausarztmodell „BKK. Mein Hausarzt“.

Das Hausarztmodell „BKK Mein Hausarzt“ macht den Hausarzt zum wichtigsten Ansprechpartner für Sie als Patienten.

Ihr Hausarzt

  • koordiniert sämtliche Facharztbesuche,
  • dokumentiert durchgängig alle Befunde und
  • sorgt für eine aufeinander abgestimmte medizinische Versorgung.

Mithilfe der beim Hausarzt gebündelten Unterlagen (z. B. Therapien und Befunde) erspart er Ihnen unnötige Doppeluntersuchungen oder Krankenhauseinweisungen. Zudem überwacht er die Arzneimittelverschreibung der verschiedenen behandelnden Ärzte und hilft so, unerwünschte Wechselwirkungen zwischen den verordneten Medikamenten zu vermeiden.

Alle teilnehmenden Hausärzte verpflichten sich, neben sonstigen Fortbildungsmaßnahmen an regelmäßigen hausarztspezifischen Fortbildungskursen teilzunehmen. So werden Sie stets nach den aktuellen medizinischen Erkenntnissen und Leitlinien behandelt.

Weitere Informationen

Ihre Vorteile

Ihre Vorteile von „BKK Mein Hausarzt“ – das Hausarztmodell der mhplus – auf einen Blick:

  • Als zentrale Anlaufstelle koordiniert Ihr Hausarzt lückenlos alle Arzttermine und Behandlungsschritte für Sie.
  • Sie profitieren von einer medizinischen Versorgung auf hohem Niveau, die durch spezielle Weiterbildungen für Ihren Arzt/Ihre Ärztin gefördert wird.
  • Verträglichere Wartezeiten sowie geeignete Termine für Berufstätige auch außerhalb der üblichen Sprechstunden machen das Hausarztmodell patientenfreundlicher.
  • Durch eine verbesserte Koordination zwischen allen beteiligten Ärzten und medizinischen Einrichtungen lassen sich beispielsweise Doppeluntersuchungen vermeiden.
  • Sie erhalten abgestimmte Schulungen, Tipps, Beratungen und/oder weiterführende Informationen zu Ihrem Krankheitsbild.

Wie können Sie teilnehmen?

Einschreibung

Sie können sich jederzeit bei einem Hausarzt, der am Vertrag der hausarztzentrierten Versorgung teilnimmt, einschreiben lassen. Alle teilnehmenden Hausärzte in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.hausarzt-suche.de

Nach der Einschreibung profitieren Sie mindestens 12 Monate vom Hausarztmodell.

Ihre Teilnahme beginnt in der Regel im Folgequartal, wenn Sie sich mindestens 2 Monate vor Beginn des nächsten Quartals bei Ihrem Hausarzt eingeschrieben haben. Beispiel: Schreiben Sie sich Ende April ein, dann nehmen Sie ab dem 1. Juli teil.

Kündigung

Kündigen können Sie Ihre Teilnahme am Hausarztprogramm immer mit einer Kündigungsfrist von 1 Monat zum Ende des Teilnehmerjahres.

Wird die Teilnahme nicht gekündigt, setzt sich die Teilnahme automatisch um weitere 12 Monate fort. 

Die Kündigung muss schriftlich erfolgen und ist ohne Angabe von Gründen möglich.

Teilnehmende Ärzte finden

Hausarztsuche online.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hausärzteverband steht Ihnen ab sofort eine einfache Online-Suchfunktion zur Verfügung. Auf www.hausarzt-suche.de erhalten Sie direkt Auskunft darüber, welche Ärzte bereits an unserem Hausarztmodell „BKK Mein Hausarzt“ teilnehmen.

Sollte Ihr Hausarzt nicht auf der Liste erscheinen, so sprechen Sie ihn einfach auf das Hausarztmodell der mhplus an. 

www.hausarzt-suche.de

Weiterführende Links

Ausführliche Informationen zum Hausarztmodell in Baden-Württemberg erhalten Sie hier:

Hausarztmodell Baden-Württemberg