mhplus News


Sozialversicherung.

Sozialversicherungswerte für das Jahr 2020.

Die Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2020 sieht eine Anpassung, der im Versicherungsrecht wichtigen allgemeinen Jahresarbeitsentgeltgrenze, auf 62.550 Euro vor. Außerdem wurden folgende Rechengrößen für die Sozialversicherung im Jahr 2020 vor:

Sozialversicherung.

Mehr Schutz für Arbeitgeber bei Betriebsprüfungen ohne Beanstandungen.

Künftig erhalten Betriebe auch dann eine schriftliche Bestätigung, wenn im Rahmen einer Betriebsprüfung keine Beanstandungen festgestellt werden. Diese gilt als Verwaltungsakt und schafft somit Rechtssicherheit in den geprüften Sachverhalten.

Sozialrecht.

Kein Urlaubsanspruch während der Freistellungsphase in der Altersteilzeit.

Nach Beendigung eines Altersteilzeitarbeitsverhältnisses im Blockmodell besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Urlaub für die sog. Freistellungsphase.

workfit.

Ausgeschlafene Mitarbeiter steigern die Produktivität von Unternehmen.

Schlaf ist ein lebenswichtiges und extrem unterschätztes Grundbedürfnis des Menschen. Wer schlecht oder zu wenig schläft ist weniger leistungsfähig.

Zweite Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU.

Anpassungen zum Datenschutz.

Eine wesentliche Änderung betrifft den Schwellenwert für einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten.

Sozialversicherung

Neuerungen im AAG-Erstattungsverfahren

Resultierend aus den Regelungen der im Mai 2018 in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind auch Änderungen im maschinellen AAG-Erstattungsverfahren notwendig geworden.

mhplus News

BGM in der neuen DIN ISO 45001: Sinnvoll oder nicht?

Seit März 2018 ist die neue DIN ISO 45001 Managementsysteme für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit am Markt. Durch diese neue Norm wächst nun das Arbeitsschutzmanagementsystem mit dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement zusammen.

Sozialversicherung

Voraussichtliche Rechengrößen 2020

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat den Referentenentwurf der 11. Verordnung zur Änderung der SvEV vorgelegt.

Arbeitsrecht

Kündigung wegen Abkehrwillens unwirksam

Spricht ein Arbeitnehmer eine Eigenkündigung mit längerer Kündigungsfrist aus, reicht der darin liegende Abkehrwille nicht ohne weiteres für eine arbeitgeberseitige Kündigung mit der kürzest möglichen Frist aus.

Sozialversicherung

Insolvenzgeldumlage

Deutschland befindet sich noch in den Sommerferien, da kündigen sich bereits die ersten Rechengrößen für den Jahreswechsel an.

Sie sehen die aktuellen News 1 bis 10 von 108