mhplus News


Tipps und Tricks für Geistesblitze.

Kreativität.

Wir kennen sie alle: Diejenigen, die auf anhieb immer eine tolle Idee oder Lösung haben. Wie machen die das nur? Und warum kann ich das nicht? Seien Sie beruhigt: In jedem von uns schlummert Kreativität.

Ursachen, Symptome und Heilmittel.

Blasenentzündung bei Männern.

Nicht nur Frauen bekommen ihn, auch Männer können unter einem Harnwegsinfekt leiden. Was den Infekt bei Männern bedingt und welche Rolle die Prostata dabei spielt.

Mitglieder werben Mitglieder.

Einfach überzeugend.

Die mhplus Krankenkasse betreut Menschen mit ganz individuellen Leistungen und Services - auch jederzeit online!

Machen Sie den Test.

Amsler-Gitter-Test

Bei der altersbedingten Makula-Degeneration sterben Sehzellen der Netzhautmitte (Makula), dem schärfsten Ort unseres Sehens. Dies kann unbehandelt zu starken Sehschäden bis hin zur Erblindung führen. Erstes Anzeichen ist ein verschwommenes oder verzerrtes Sehen. Die Altersbedingte Makula-Degeneration beginnt - wie der Name schon sagt erst im höheren Alter.

Absetzen ohne ärztlichen Rat birgt gesundheitliche Risiken!

Rückruf von Arzneimitteln mit dem Wirkstoff Valsartan.

Valsarten ist ein sehr häufig verordnetes Arzneimittel. Ihr Arzt oder Apotheker berät sie gerne, welche Chargen von der Rückrufaktion betroffen sind.

Natur entspannt das Gehirn.

Leben am Wald.

In der Stadt zu wohnen, bedeutet Stress. Dafür sprechen zumindest Forschungsergebnisse des Max-Planck-Instituts: Stadtbewohner, die in der Nähe eines Waldes wohnen, haben eine gesündere Gehirnstruktur.

Bei Herz-Kreislauf-Stillstand zählt jede Minute: NAWIB gibt Tipps zur Wiederbelebung.

Achtung Hitze!

Auch der schönste Sommer hat seine Schattenseiten: Zu viel Anstrengung bei großer Hitze, zu wenig Flüssigkeit oder die allergische Reaktion auf einen Insektenstich können Kreislaufversagen und Bewusstlosigkeit zur Folge haben. Kommt es schlimmstenfalls zu einem Herz-Kreislauf-Stillstand, zählt jede Minute.

Eine halbe Million betroffen.

Neue Leitlinie Kopfschmerz bei Übergebrauch von Schmerzmitteln.

Zu oft, zu lange oder zu hoch dosiert: Schmerz- und Migränemittel können vorbestehende Kopfschmerzen verstärken und in eine chronische Krankheit verwandeln. Menschen mit häufigen Kopfschmerzen sollten vorbeugend dagegen aktiv werden, um nicht in einen Teufelskreis von Schmerzen und Medikation zu geraten.

PAMP-Therapie.

Krebs erfolgreich mit Fieber behandeln.

Die Krebs-Behandlung mit Fieber hat schon vor über 100 Jahren zu Heilungen geführt, ist aber durch die Strahlen- und Chemotherapie vorübergehend in Vergessenheit geraten. Das soll sich jetzt ändern.

Hautreaktionen treten meist erst mit Verzögerung auf.

Verbrennung durch Pflanzen.

Hatte ein Kind Kontakt mit einer Urushiole- oder Furocumarin-haltigen Pflanze, wie z.B. der Riesenbärenklau bzw. Herkulesstaude, und war der Sonne ausgesetzt, machen sich die schlimmsten Folgen oft erst zwei bis drei Tage später bemerkbar. Eltern und Kinder können den Auslöser deshalb oft nicht mehr ermitteln.

Sie sehen die aktuellen News 1 bis 10 von 237