Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU).

Digitale Krankmeldung.

Ab dem 01.01.2021

gibt es die Krankmeldung in digitaler Form. Sie sparen sich dadurch künftig Zeit und Geld. Denn Ärzte und Krankenhäuser senden uns Ihre Krankmeldung dann online zu. Vorausgesetzt, sie haben das Programm schon dafür.

Bis 31.12.2020 läuft es so:

Sie erhalten von Ihrem Arzt die Krankmeldung. Diese besteht aus 4 Teilen.

Ein Exemplar ist für

  • Ihre mhplus,
  • Ihren Arbeitgeber,
  • für Ihre Unterlagen und
  • Ihren Arzt.

Die 4-teilige Krankmeldung verursacht Tonnen von Papiermüll und ist aufwendig.
Deshalb wird diese digitalisiert.

Ab 01.01.2021 läuft es dann so:
  • Wenn Ärzte oder Krankenhäuser die technischen Voraussetzungen erfüllen, senden sie den Teil für die Krankenkasse an Ihre mhplus. Sie erhalten kein Exemplar davon.
  •  Ihr Arzt stellt die Krankmeldung für Ihre mhplus noch in Papierform aus? Bitte senden Sie uns dann Ihre Krankmeldung innerhalb von 7 Tagen. Ihr Plus: So sichern Sie sich Ihr Krankengeld.

Unser Tipp:
Fragen Sie Ihren Arzt, ob er die Krankmeldung online an uns sendet oder Ihnen diese mitgibt.

Das bleibt vorerst so:

Für Ihren Arbeitgeber oder Ihre Agentur für Arbeit erhalten Sie weiter die Krankmeldung in Papierform. Senden Sie diese – wie bisher – dorthin.