Mein BeneFit IGV.

Was beinhaltet der Bonustarif?

Bei der Teilnahme am Bonustarif Benefit IGV erhalten Sie von Ihrer mhplus 80 % der von Ihnen im Rahmen der Integrierten Versorgung geleisteten Zuzahlungen zurück - bis zu einem Höchstbetrag von 100,- Euro!

Beantragung und Bearbeitung

Sammeln Sie alle Zuzahlungsbelege für Ihre Teilnahme an der IGV.

Am Ende des Kalenderjahres reichen Sie die Originalbelege zusammen mit dem Antragsformular bei uns ein.

  • Die Belege müssen bis spätestens Ende März des Folgejahres eingereicht werden.
  • Alle Belege für die Zuzahlungen müssen auf Sie persönlich ausgestellt sein. Bitte weisen Sie Ihren Arzt darauf hin.
  • Fügen Sie eine Kopie der Teilnahmeerklärung an der integrierten Versorgung bei. Die Teilnahmeerklärung müssen Sie bereits zu Beginn der Behandlung beim Arzt oder im Krankenhaus unterschrieben haben.

Nach Eingang der Unterlagen prüfen wir die Belege und Ihre Teilnahme an der IGV. Wenn die Zuzahlungen im Rahmen der IGV anfielen, überweisen wir 80 % der geleisteten Zuzahlungen (maximal jedoch 100 EUR) innerhalb von sechs Wochen auf Ihr Konto.

Härtefälle und Befreiungen

Nach § 62 Absatz 1 Satz 1 SGB V können Versicherte von allen Zuzahlungen befreit werden, sofern sie die Belastungsgrenze überschreiten:

  • 2 % der jährlichen Bruttoeinnahmen zum Lebensunterhalt,
  • bei chronisch Kranken 1 %.

Die Zuzahlungen, die bereits im Rahmen des Bonus BeneFit IGV erstattet werden, werden bei der Härtefallregelung nicht berücksichtigt.

Die Härtefallregelung des jeweiligen Kalenderjahres berücksichtigt aber die dem Versicherten verbleibenden Zuzahlungen (20 % bzw. die 100 EUR übersteigende Zuzahlungen).

Hinweis zum Bürgerentlastungsgesetz

Bitte beachten Sie: Das Bürgerentlastungsgesetz sieht vor, dass Prämien (Geld sowie Sachwerte) aus den Bonusprogrammen der gesetzlichen Krankenkassen versteuert werden. Diese Regelung gilt neben Fitcash Gesundheitsbonus auch für das Kinderbonusprogramm Potzblitz.

Bitte geben Sie die Geldwerte in Ihrer Lohnsteuererklärung an.

Weitere allgemeine Informationen zum Bürgerentlastungsgesetz finden Sie auf den Webseiten des Bundesfinanzministeriums: Infos zum Bürgerentlastungsgesetz