mhplus-Pressemitteilungen.

Aktuelle Presseinformationen der mhplus.

Informieren Sie sich hier zu den aktuellen Presse-Informationen der mhplus Krankenkasse.

Ludwigsburg, 6. Oktober 2016

Expertenrat im Online-Chat: Wenn die Schilddrüse verrücktspielt

Einflussreiches Organ: Die Schilddrüse

Schilddrüsenunter- oder -überfunktion sind weit verbreitet und ziehen Beschwerden nach sich, die dem Organ zunächst oft schwer zugeordnet werden können. So kann eine gestörte Schilddrüsenfunktion das Herz-Kreislauf-System, das Nervensystem, die Psyche und den allgemeinen Stoffwechsel beeinträchtigen. Denn die Schilddrüse hat vielfältige Aufgaben: Sie bildet lebenswichtige Hormone, die im Körper den Stoffwechsel von Muskeln, Gewebe und Knochen sowie den Wasserhaushalt regeln, Stressreaktionen steuern und zum Beispiel für Wachstum und Beweglichkeit sorgen. Doch welche Störungen können an der Schilddrüse auftreten? Welche Symptome könnten auf Probleme hinweisen und an wen können Betroffene sich wenden, um ihre Problem in den Griff zu bekommen? Diese und weitere Fragen beantwortet die Expertin Sandra Roszewski in einem gemeinsamen Online-Chat von mhplus Krankenkasse und „Gesundheit Online“. Interessierte und Betroffene gelangen am 10. Oktober von 20 Uhr bis 21:30 Uhr  unter http://mhplus.portal-gesundheitonline.de/  zum Chat mit der Expertin.

Die Expertin:

Sandra Roszewski arbeitet seit 2011 als Heilpraktikerin in eigener Praxis in Berlin. Sie leidet selbst an einer Schilddrüsen-Autoimmunerkrankung (Hashimoto Thyreoiditis) und widmet sich deshalb in ihrer Arbeit vor allem dem Thema Schilddrüse. In ihrer Praxis berät sie Patienten zu möglichen schulmedizinischen und naturheilkundlichen Therapien. Die gute Zusammenarbeit von Schulmedizin und begleitenden naturheilkundlichen Behandlungsmethoden liegt ihr dabei besonders am Herzen.