mhplus-Pressemitteilungen.

Aktuelle Presseinformationen der mhplus.

Informieren Sie sich hier zu den aktuellen Presse-Informationen der mhplus Krankenkasse.


Ludwigsburg, 06.07.2020

Expertenrat im Online-Chat: Familienplanung und Kinderwunsch

Der Familien- und Lebensplanung von Frauen und Paaren liegen viele unterschiedliche Vorstellungen und Wünsche zugrunde. Sich für eine Familie zu entscheiden, ist darum ein großer Schritt, der im Vorfeld diverse Fragen aufwerfen kann.

Homeoffice-Studie:

Zwei von drei Angestellten arbeiten lieber zuhause als im Büro / Kreativität sprüht am heimischen Schreibtisch, aber die Karriere leidet.

Die Kontaktbeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie führten zu einer massiven Verlagerung vom Büro ins Homeoffice, und die Mehrheit der Angestellten freut sich über den Arbeitsplatz zuhause. Kreative und planerische Aufgaben können sie in den eigenen vier Wänden besser bewältigen als in der Firma. Vier von zehn Heimarbeitern gehen aber auch davon aus, dass regelmäßiges Homeoffice langfristig der Karriere schadet. Das sind Ergebnisse der Mitte April von der mhplus Krankenkasse und der SDK Süddeutsche Krankenversicherung durchgeführten Studie "Gesundes Homeoffice". Mehr als 1.500 Arbeitnehmer wurden dafür befragt.

Ludwigsburg, 14.05.2020

Digitaler Therapiehelfer für Kinder mit Artikulationsstörungen.

Artikulationsstörungen bei Kindern sind keine Seltenheit. So leidet etwa unter den Versicheten der mhplus Krankenkasse rund jedes vierte Kind im Alter zwischen drei und sieben Jahren darunter.

Ludwigsburg, 04.05.2020

Homeoffice-Studie.

Zwei Drittel der „Corona-Homeworker“ müssen in Sachen Arbeitszimmer täglich improvisieren / Vor allem Jüngere und Eltern geben zuhause den Verlockungen des Kühlschranks nach. Der Corona-bedingte Weg ins Homeoffice bedeutet für viele Arbeitnehmer einen Wechsel vom Schreib- an den Küchen- oder Wohnzimmertisch.

Ludwigsburg, 29.04.2020

Expertenrat im Online-Chat: Pflegebedürftigkeit in der Familie

Manchmal ändert sich das Leben ganz unerwartet: Ein Unfall, ein Sturz, eine Erkrankung – und jemand wird pflegebedürftig. Für pflegedürfte Menschen und Angehörige ist das oft ein Schock. Wie geht es jetzt für alle Beteiligten weiter?

Ludwigsburg, 22.04.2020

Schutz vor Corona-Infektionen: Präventionskurse können jetzt digital fort- und durchgeführt werden

Gemeinsame Presseinformation der an der Zentralen Prüfstelle Prävention beteiligten Krankenkassen.

Ludwigsburg, 30. März 2020

Weniger unnötige Apothekenbesuche angestrebt

Sozialkontakte zu minimieren, ist derzeit eine der wichtigsten Maßnahmen, um das Aus-breiten des Corona-Virus zu bremsen. Der Gang in die Apotheke lässt sich jedoch oft nicht vermeiden, wenn benötigte Arzneimittel zu Hause ausgehen.

Ludwigsburg, 16.03.2020

mhplus-Geschäftsstellen geschlossen, keine Einschränkung beim Service.

Das Coronavirus schränkt das öffentliche Leben in Deutschland zunehmend ein. Ziel der Maßnahmen ist es, soziale Kontakte zu vermeiden und die Infektionsrisiken zu reduzieren.

Ludwigsburg, 04.03.2020

Expertenrat im Online-Chat: Sexuell übertragbare Krankheiten

Sexuell übertragbare Infektionen können wie ein Pingpongball zwischen Partnern oder auch wie ein Kettenbrief bei einem aktiven Liebesleben weitergegeben werden. Ihre Bedeutung nimmt seit einigen Jahren wieder zu.

Ludwigsburg, 24.02.2020

mhplus unterliegt in erster Instanz in Rechtsstreit um Ausgleichzahlungen: Keine finanzielle Belastung für die Krankenkasse zu erwarten

Seit 2013 führt die mhplus Krankenkasse einen Rechtsstreit mit dem BKK Landesverband Süd um einen finanziellen Ausgleichsanspruch für aufwendige Leistungsfälle aus dem Jahr 2011. In erster Instanz ist die mhplus nun vor dem Sozialgericht Heilbronn mit ihrer Klage auf den Erhalt von Mitteln aus dem entsprechenden Ausgleichstopf des Verbandes unterlegen. Die Kasse wird nun Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen.

News 1 bis 10 von 36