mhplus-Pressemitteilungen.

Aktuelle Presseinformationen der mhplus.

Informieren Sie sich hier zu den aktuellen Presse-Informationen der mhplus Krankenkasse.

Ludwigsburg, 29. Mai 2019

Expertenrat im Online-Chat: Tattoo und Piercing - Worauf ist zu achten?

Ringe, Knöpfe oder Tätowierungen in und an verschiedenen Körperstellen sind ein Massentrend. Körperschmuck wie Tattoos und Piercings sind beliebt wie nie zuvor – nicht nur bei Teenagern. Doch ganz ungefährlich ist dieser Körperschmuck nicht. Die Entscheidung hierzu will gut überlegt sein, schließlich birgt sie einige Gesundheitsrisiken und lässt sich zudem nur schwer rückgängig machen. Was also ist im Vorfeld einer Entscheidung zu beachten? Wer sollte für die Entscheidung einen Arzt zu Rate ziehen? Welchen Rat gibt es für Eltern, deren Kinder sich ein Tattoo oder Piercing wünschen? Und was ist, wenn der Körperschmuck nicht mehr gefällt? In einem Expertenchat der mhplus Kranken-kasse am 3. Juni 2019 von 20:30 Uhr bis 22 Uhr berät der Dermatologe Dr. Felix Kieker Interessierte zu allen Risiken und beantwortet persönliche Fragen zum Thema. Den Chat finden Sie hier.

Der Experte Dr. Felix Kieker war nach seinem Studium der Humanmedizin an der FU Berlin zunächst als Assistenzarzt tätig. Später arbeitete er als Facharzt in der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Charité Universitätsmedizin Berlin mit den Schwerpunkten Dermatoonkologie und Dermatochirurgie. Seit 2013 arbeitet er als Oberarzt an der Charité Hautklinik.