Kollegen am PC
Krankschreibung per Telefon

Die Möglichkeit der telefonischen Krankschreibung ist im Mai ausgelaufen, so der Gemeinsame Bundesausschuss. Je nach Pandemie-Lage kann sich das aber wieder ändern.

Minijob-Grenze

Minijobberinnen und Minijobber können künftig 520 Euro statt 450 Euro durchschnittlich monatlich verdienen. Ab dem 01.10.2022 wird sich die Minijob-Grenze an einer Wochenarbeitszeit von 10 Stunden zu Mindestlohnbedingungen orientieren.

Arbeitsrecht

In der Insolvenz des Arbeitgebers besteht kein Wiedereinstellungsanspruch des Arbeitnehmers. Ist ein solcher Anspruch vor Insolvenzeröffnung bereits ggü. dem Schuldner entstanden, erlischt er mit Insolvenzeröffnung.

Ältere lachende Angestellte sitzt am Schreibtisch, der Laptop ist geöffnet und ein Block liegt daneben.
Eine Zielgruppe, die es verdient, viel Aufmerksamkeit zu bekommen

Die Gesundheit der älteren Belegschaft

Gesundheit ist ein wichtiges Gut. Dieses Gut sollte gefördert werden, im privaten Bereich als auch auf der Arbeit. Einige Betriebe bieten Maßnahmen der Gesundheitsförderung für ihre Mitarbeitenden an. Gerne werden auch Angebote speziell für die jüngere Belegschaft umgesetzt.

Betriebliches Gesundheitsmanagement vs. Betriebliche Gesundheitsförderung

Wer sich mit dem Thema Gesundheit im Betrieb auseinandergesetzt hat, ist sicherlich auf die Begrifflichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) gestoßen. Obwohl diese Begriffe unterschiedliche Sachverhalte beschreiben, werden sie nicht selten…

Erkrankung vor Beschäftigungsbeginn

Ein neuer Arbeitnehmer soll ab nächsten Monat im Unternehmen anfangen - aber er erkrankt noch vor der Arbeitsaufnahme. Für Arbeitgeber stellt sich nun die Frage, wann das versicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnis beginnt und zu welchem Zeitpunkt die Anmeldung erfolgen muss.

Arbeitsunfähigkeit wegen Heuschnupfen

Heuschnupfen gehört zu den häufigsten allergischen Erkrankungen. Arbeitgeber sollten daher wissen: Auch allergiegeplagte Beschäftigte können arbeitsunfähig sein.

Lässt sich ein gesunder Auszubildender krankschreiben, um eine Prüfung zu schwänzen, begeht er dadurch eine schwere Verletzung seiner arbeitsvertraglichen Pflichten. Eine fristlose Kündigung durch den Arbeitgeber kann dann gerechtfertigt sein.

Mindestlohn, Minijobgrenze und Übergangsbereich ab Oktober 2022

Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf, der die Erhöhung des Mindestlohns, der Minijobgrenze und des Übergangsbereichs enthält, am 23. Februar 2022 beschlossen. Das Gesetz ist noch nicht verkündet.

Krankschreibungen bei leichten Atemwegserkrankungen per Telefon weiterhin möglich

Wer an leichten Atemwegserkrankungen leidet, kann telefonisch für bis zu 7 Tage krankgeschrieben werden. Niedergelassene Ärztinnen und Ärzte können eine Folgebescheinigung der Arbeitsunfähigkeit für weitere 7 Kalendertage telefonisch ausstellen. Diese Regelung wurde nun bis zum 31.05.2022…

Wir legen Wert auf Sicherheit. Deswegen wird unser Webangebot nicht mehr vom Internet Explorer unterstützt. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, zum Beispiel Google Chrome, Firefox oder Edge.

Zum Seitenanfang springen