Wir legen Wert auf Sicherheit. Deswegen wird die Unterstützung für den Internet Explorer nicht mehr durch unsere Website bereitgestellt. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, zum Beispiel Google Chrome, Firefox oder Edge
Telefon: 07141 9790-0
, E-Mail: info@mhplus.de
Kollegen am PC
Minijobs

Eine geringfügig entlohnte Beschäftigung liegt vor, wenn das monatliche Arbeitsentgelt einer Beschäftigung regelmäßig im Monat die Geringfügigkeitsgrenze nicht übersteigt.

Beschäftigungsverhältnis im Übergangsbereich

Für die Beitragsberechnung und Beitragstragung bei Beschäftigungen mit einem regelmäßigen monatlichen Arbeitsentgelt innerhalb des Übergangsbereichs gelten in der Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung besondere Regelungen.

Ernährung im Arbeitsalltag

Im Joballtag gibt es vielfältige Gründe, warum ein gesundes Essverhalten nicht zustande kommt – nach dem Feierabend keine Lust sich an den Herd zu stellen, kurze Pause, großer Hunger auf etwas Deftiges, und noch vieles mehr. Doch gerade im Arbeitsalltag ist es wichtig, dass sich die Belegschaft…

Umlagesätze
Änderung zum 01. September 2022

Umlagesätze 2022

Zum 01. September 2022 hat die mhplus ihre Sätze zur Umlageversicherung U1 (Arbeitsunfähigkeit) geändert.

telefonischen Krankschreibung

In den letzten Wochen sind die Zahlen der Neuinfektionen wieder angestiegen. Daher verständigte sich der G-BA mit Beschluss vom 04.08.2022 darauf, die Sonderregelungen zur telefonischen Krankschreibung bei leichten Atemwegserkrankungen mit Wirkung ab dem 04.08.222 wieder einsetzen zu lassen.

Arbeitsrecht
Verhaltensbedingte Kündigung rechtens?

Sensibles Arbeitsmaterial nicht weggeschlossen

„In einen Schrank oder dergleichen gesperrt“ bedeutet, dass Schublade oder Schrank auch verschlossen sein müssen. Die Erbringung der Arbeitsleistung im Rahmen des rechtmäßig ausgeübten Direktionsrechts - zu dem auch Arbeitsanweisungen zum Datenschutz gehören - ist Hauptleistungspflicht.

Am 30.06.2022 wurde das "Gesetz zur Erhöhung des Schutzes durch den gesetzlichen Mindestlohn und zu Änderungen im Bereich der geringfügigen Beschäftigung" vom 28.06.2022 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Neben der Erhöhung des Mindestlohnes wirkt es sich auch auf Midi-Jobs und die…

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat eine Verfassungsbeschwerde gegen Entscheidungen der Arbeitsgerichte nicht zur Entscheidung angenommen, da sie den gesetzlichen Darlegungsanforderungen nicht genügt. Im Ausgangsverfahren verfolgte die beschwerdeführende Reporterin u.a. das Ziel, so vergütet…

Anmeldungen eines Arbeitnehmers

Bei Anmeldungen eines Arbeitnehmers ab dem 01.01.2021 mit den Abgabegründen, melden Krankenkassen das Bestehen einer Mitgliedschaft inzwischen elektronisch an den Arbeitgeber zurück.

Sonderregelungen zum Kurzarbeitergeld

Das Bundeskabinett hat die Verordnung zur Verlängerung der Zugangserleichterungen für den Bezug von Kurzarbeitergeld beschlossen. Bis zum 30.09.2022 ist es weiterhin ausreichend, wenn in Betrieben mindestens 10 % der Beschäftigten einen Arbeitsausfall von mehr als 10 % haben.

Zum Seitenanfang springen