Wir legen Wert auf Sicherheit. Deswegen wird die Unterstützung für den Internet Explorer nicht mehr durch unsere Website bereitgestellt. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser, zum Beispiel Google Chrome, Firefox oder Edge
Telefon: 07141 9790-0
, E-Mail: info@mhplus.de
Zwei Ärzte, ein Mann und eine Frau, besprechen die Untersuchungsergebnisse eines Patienten. Diese sind auf einem Tablet, das der Arzt in Händen hält.

In drei Schritten digitale Gesundheitsangebote nutzen Lassen Sie sich sicher identifizieren

Sie möchten die elektronische Patientenakte (ePA), das elektronische Rezept (E-Rezept), den elektronischen Medikationsplan (eMD) oder die elektronischen Notfalldaten (NFD) nutzen? Oder Sie brauchen Ihre Geheimzahl (PIN) zu Ihrer mhplus-Gesundheitskarte? So einfach geht‘s.

Handy und Krankenversicherungskarte

Schritt 1 Download & Registrierung

  • Laden Sie die ePA mhplus-App auf Ihr Smartphone. Die ePA mhplus-App finden Sie in Ihrem App-Store.
  • Starten Sie die ePA mhplus-App auf Ihrem Smartphone.
  • Legen Sie ein Benutzerkonto an. Klicken Sie hierzu auf den Button „Registrieren“.
  • Zur Registrierung brauchen Sie eine NFC-fähige Gesundheitskarte. Sie erkennen dies an dem wifi-Kennzeichen auf der Vorderseite Ihrer Gesundheitskarte. Eine neue Gesundheitskarte erhalten Sie von Ihrer mhplus.
  • Geben Sie Ihre Versichertennummer, Ihre Kartenkennnummer und PLZ an. Ihre Versichertennummer und Ihre Kartenkennnummer finden Sie auf Ihrer Gesundheitskarte.
  • Geben Sie eine E-Mail-Adresse an und vergeben Sie ein Passwort.
  • Akzeptieren Sie die Einwilligungserklärung und die Nutzungsbedingungen.
Grafik Registrierungslink

Schritt 2 E-Mail-Adresse bestätigen & App-Code vergeben

Sie erhalten anschließend eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Rufen Sie den Link auf, um mit der Registrierung fortzufahren. Der Link ist 20 Minuten gültig. Bitte schauen Sie auch im Spam-Ordner nach, ob die E-Mail vielleicht dort angekommen ist.

Bitte bestätigen Sie den Link.

Führen Sie die Registrierung in Ihrer ePA mhplus-App fort. Legen Sie einen App-Code als weiteres Sicherheitsmerkmal fest. Sie benötigen den App-Code für den Zugriff auf Ihre ePA mhplus-App. Alternativ können Sie je nach Gerät biometrische Merkmale verwenden.

POSTIDENT der Deutschen Post

Schritt 3 Lassen Sie sich sicher identifizieren

Sie haben folgende Möglichkeiten, Ihre Identität prüfen zu lassen:

  • POSTIDENT: Nutzen Sie die sichere Identifizierung der Deutschen Post. Sie haben die Möglichkeit, sich vor Ort in einer Filiale der Deutschen Post oder mobil mit eID (Online-Ausweisfunktion) und der POSTIDENT-App zu identifizieren. Die App finden Sie in Ihrem AppStore.
  • Aktivierungscode: Sie erhalten den Aktivierungscode in unserer Geschäftsstelle. Bitte kommen Sie persönlich vorbei und bringen Sie Ihren Ausweis mit.
  • Gesundheitskarte: Nutzen Sie Ihre mhplus-Gesundheitskarte und Ihre Geheimzahl (PIN).

Dieses Verfahren können Sie erst verwenden, wenn Sie Ihre Geheimzahl zu Ihrer Gesundheitskarte per Post von uns erhalten haben. Dies kann bis zu zwei Wochen dauern. Sie haben Ihre Geheimzahl noch nicht bekommen? Verwenden Sie bitte ein anderes Ident-Verfahren (siehe oben). Nach erfolgreicher Identifizierung erhalten Sie Ihre Geheimzahl.

Weitere Informationen rund um die ePA

Was Sie sonst noch zur elektronischen Patientenakte wissen müssen

Zum Seitenanfang springen