Beratungstermine in unseren Geschäftsstellen.

Um unsere Kunden und Mitarbeiter vor Infektionsrisiken mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu schützen, wollen wir Besuche in unseren Geschäftsstellen auf notwendige persönliche Gespräche beschränken.

In unseren Geschäftsstellen bieten wir Ihnen ab dem 2. Juni persönliche Beratungstermine von Mo bis Fr 9:00 bis 17:00 Uhr und am  Freitag von 9:00 bis 13:00 Uhr an. Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin vorab unter folgender Rufnummer: 07141 9790-0

Unsere Regeln für Besucher mit Terminvereinbarung:

Als Besucher in unserem Geschäftsstellen dürfen Sie darauf vertrauen, dass alle notwendigen Maßnahmen zu Ihrem Gesundheitsschutz getroffen werden. Wir bitten Sie jedoch um Ihre Unterstützung:

  1. Bitte erscheinen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin oder informieren Sie uns, falls dies nicht möglich ist. Ein Kundenberater empfängt Sie zum vereinbarten Termin vor dem Gebäude. Das Gebäude selbst ist geschlossen.
  2. Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit.
  3. Um im Fall einer Infektion mögliche Kontaktwege nachverfolgen zu können, dokumentiert die mhplus Ihre Daten (Datum, Ort, Zeitraum des Aufenthalts, Kontaktpersonen). Ein Beratungsgespräch kann nur stattfinden, wenn Sie damit einverstanden sind.
  4. Sie hatten während der 14 Tage vor Ihrem vereinbarten Termin Kontakt mit einer Person, die mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert ist? Oder bei Ihnen treten Erkrankungssymptome auf? Falls ja, bitten wir Sie Ihren Termin abzusagen. Gerne vereinbaren wir einen neuen Termin.

Sie erreichen die mhplus selbstverständlich weiter über die gewohnten Kontaktkanäle: telefonisch unter der Rufnummer 07141 9790-0, per E-Mail (info@mhplus.de) oder per Post. Arbeitsunfähigkeitsbestätigungen senden Sie uns am einfachsten per mhplus-App.

Bitte Postleitzahl oder Ort eingeben und einen Umkreis wählen!