Einem Mann werden Akkupunktur-Nadeln gesetzt. Sie sind auf der Stirn.

Kleine Nadeln, große Wirkung Akupunktur

Akupunktur ist in der östlichen Medizin seit Jahrhunderten ein bewährtes Mittel. Sie bringt die „Lebensenergie des Körpers“ wieder in Ihre Bahnen und hat einen lenkenden Einfluss auf all seine Funktionen. Mittel der Wahl: Feine Nadeln. Eine Sitzung dauert mindestens 20 Minuten.

Wann hilft Akupunktur

Die Wirksamkeit von Akupunktur ist wissenschaftlich bestätigt. Sie hilft bei Erkrankungen, die seit mindestens 6 Monaten anhalten. Dazu zählen zum Beispiel

  • bei chronische Schmerzen der Lendenwirbelsäule (Rückenleiden) oder
  • chronischer Kniegelenksartrose.

Speziell ausgebildete Ärzte führen die Therapie durch.

Eine junge Frau liegt auf einem Sofa. Sie hat die Arme hinter dem Kopf verschränkt und blickt entspannt. Sie lächelt zufrieden.

Ihre mhplus unterstützt Akupunktur Übernahme der Kosten

Wir unterstützen sie bei einer Behandlung mit Akupunktur. Sie bekommen bis zu 10 Sitzungen pro Jahr. Mit besonderer Begründung auch 15. Stehen mehrere Behandlungen an, müssen zwischendrin 12 volle Monate liegen.

Ihr Arzt rechnet die Kosten mit Ihrer mhplus ab.

Zum Seitenanfang springen