Aktuelles.

Rund um Gesundheit und Wohlfühlen.

Gesunder Drecksspatz.

Warum Babys und Kleinkinder Keime brauchen.

  • Hygiene
  • Widerstandsfähigkeit
  • Bakterien
  • Schmutz
zum Artikel
Gehirn in Bewegung.

Allheilmittel Sport.

  • Freier Kopf
  • Gegen Demenz
  • Glücksbote Endorphin
  • Innerer Schweinehund
zum Artikel
Das Lebenselixier.

Kuhmilch.

  • Rohmilch
  • Frischmilch
  • H-Milch
  • ESL-Milch
zum Artikel
Medikamente am Steuer.

Präparate können Fahrtüchtigkeit einschränken.

  • Nebenwirkungen
  • Verkehrstüchtigkeit
  • Dosierung
  • Kombination
zum Artikel

Alle Themen.


Patientenrechte

Informationsangebote für Patienten

Gute Entscheidungen verlangen gute Informationen. Nur wenn Sie informiert sind, können Sie sich als Patientin und Patient im Gesundheitswesen orientieren, gezielt Gesundheitsleistungen in Anspruch nehmen, sich verantwortlich an Behandlungsentscheidungen beteiligen oder diese selbst treffen.

Erkältungsgefahr.

Klimaanlage nicht zu kühl einstellen.

Die Klimaanlage im Auto oder Büro sollte auf 20 bis 24 Grad Celsius eingestellt sein. Der Temperaturunterschied zwischen innen und außen darf bei großer Außenhitze nicht zu hoch sein, max. 6 Grad Celcius Differenz sind ratsam.

Vorsorge und Patientenrechte

Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Informationen und Formulare rund um die Themen Vorsorgevollmacht sowie Betreuungs- und Patientenverfügung.

Schaufensterkrankheit (periphere arterielle Verschlusskrankheit = pAVK)

Schmerzen in den Beinen ernst nehmen.

Schmerzen die Beine beim Gehen - wie bei der Schaufensterkrankheit (periphere arterielle Verschlusskrankheit = pAVK) - kann dies ein Warnsignal für Herzinfarkt und Schlaganfall sein.

Verhaltensmaßnahmen helfen.

Rückenschmerzen im Alltag vorbeugen.

Viele Menschen leiden an Rückenschmerzen. Um den Rücken nicht noch mehr zu belasten, ist es wichtig, im Alltag auf eine rückenschonende Haltung zu achten. Dies gilt auch bei der Garten- und Hausarbeit bzw. beim Frühjahrsputz.

Intensivmedizin.

Infos für Besucher auf der Intensivstation.

Wird ein Patient auf die Intensivstation verlegt, sind die ihm nahestehenden Menschen verständlicherweise in Sorge. Sie ahnen, dass sein Zustand ernst ist und sind durch die Vielzahl der Geräte, an die der Betroffene angeschlossen ist, oft verunsichert.

Mehrmals pro Woche Hülsenfrüchte essen.

Welche Menge Tofu ersetzt eine Portion Fleisch?

In der Ernährungspyramide entspricht eine Portion Fleisch bei Erwachsenen 200 Gramm. Bezogen auf den Eiweißgehalt entspricht das etwa 500 g Tofu.

Frauen brauchen Unterstützung.

Stillen verbessert die Gesundheit der Mütter

68 Prozent aller Neugeborenen werden direkt nach ihrer Geburt ausschließlich gestillt. Nach zwei Monaten sind es noch 57 Prozent und mit 4 Monaten werden nur noch 40 Prozent der Babys ausschließlich gestillt.

Schon gezoodelt?

Bunte Gemüsenudeln aus Zucchini & Co.

Haben Sie schon „Zoodles“ probiert? Bei diesem Foodtrend handelt es sich um eine Wortschöpfung aus „noodles“ (englisch für Nudeln) und „Z“ wie Zucchini, aus denen die Gemüsenudeln sehr häufig zubereitet werden.

Knoblauchgeruch adé?

Schwarzer Knoblauch.

Viele Menschen essen keinen Knoblauch, weil sie die „Fahne“ und den scharfen Nachgeschmack scheuen. Doch es gibt eine Alternative, die keinen typischen Atemgeruch hinterlässt: der schwarze Knoblauch.

News 1 bis 10 von 321